„Mit Entsetzen habe ich heute zur Kenntnis genommen, dass die LEG aufgrund von Mietrückständen 80 fristlose Kündigungen an Mieterinnen und Mieter in Hassels Nord versendet hat. Die Zusammenarbeit zwischen Wohnungsunternehmen und Mieter sollte aber von Vertrauen und auch Verständnis geprägt sein. Die Ursachen der Mietrückstände mögen von Einzelfall zu Einzelfall verschieden sein, aber Menschen von heute auf morgen einfach auf die Straße zu setzen, darf nicht sein. Ich hoffe darum sehr, dass eine schnelle Lösung im Sinne aller Mieterinnen und Mieter gefunden wird und werde zusammen mit dem Mieterverein Düsseldorf und dem Wohnungsamt prüfen, wie wir den betroffenen Menschen helfen können.“

Pin It on Pinterest

Share This

Bitte weitersagen!

Teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden!