Sommer-Tour 2018 mit Andreas Rimkus:
Fünf exklusive Blicke hinter die Kulissen unserer Stadt

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Um den Sommer zuhause mit ein paar Highlights zu spicken, haben wir fünf Besuche, Touren und Führungen organisiert, die einen spannenden und exklusiven Blick hinter die Kulissen unserer Stadt ermöglichen. Ob Kraftwerk Lausward, Schloss Benrath, Flughafen, Arena oder A44 Flughafenbrücke: Entdeckt mit uns interessante, versteckte und beeindruckende Orte mitten in der Stadt.

Die Teilnahme ist bei allen Veranstaltungen kostenlos, wobei die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt ist – meldet Euch also direkt an, um Euren Platz zu sichern. Ohne Anmeldung ist keine Teilnahme möglich. Bitte die jeweiligen Teilnahmebedingungen und vor allem Anmeldefristen beachten, danke! Die Anmeldung erfolgt ausschließlich online, bitte den jeweiligen Link „Hier geht es zur Anmeldung“ in den Terminen nutzen.

Die Ziele unserer Sommertour im Einzelnen:


  • Ausgebucht: Führung durch die ESPRIT arena am Donnerstag, 19.  Juli 2018 

Access all areas: Im Rahmen der etwa 90-minütigen Führung haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Zugang zu verschiedenen Bereichen der ESPRIT arena, einschließlich der Katakomben und Umkleidekabinen. Erleben Sie einen spannenden Einblick in das Fußballstadion unserer Fortuna und der beliebten Düsseldorfer Event-Location. Im Anschluss an die Führung gibt es bei Kaffee und Getränken noch die Möglichkeit für Gespräche.

Diese Tour ist schon ausgebucht. Leider keine Anmeldung mehr möglich!


  • Ausgebucht: Besuch des Kraftwerk Block „Fortuna“ – am Montag, 23. Juli,  Dauer ca. 2,5 Stunden

Am Standort Lausward ist seit Januar 2016 mit dem Block „Fortuna“ das zurzeit effizienteste und leistungsfähigste Gas- und Dampfturbinenkraftwerk weltweit in Betrieb. Im Rahmen der Führung wird die Anlage umfassend vorgestellt.  Die Teilnahme ist kostenfrei. Wichtiger Hinweis: Die Teilnahme ist nur möglich mit festem Schuhwerk und für schwindelfreie Teilnehmer*innen ohne körperliche Einschränkungen.
Begrenzte Teilnehmerzahl, eine Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung bis zum 18. Juli möglich.

Diese Tour ist schon ausgebucht. Leider keine Anmeldung mehr möglich!


  • Ausgebucht: Besuch und Besichtigung Schloss Benrath – am Dienstag, 24. Juli 

Die Führung durch das wunderschöne und kultur- sowie kunsthistorisch bedeutende Schloss Benrath ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen. Bei der Führung werden sowohl historische Gesichtspunkte der Nutzungsgeschichte des Schlosses sowie aktuelle Arbeiten der Denkmalsanierung, die u. a. durch eine umfangreiche Bezuschussung durch Bundesmittel und Mittel der Stadt Düsseldorf möglich wurden, thematisiert. Mit einem gemeinsamen & gemütlichen Kaffee wird der Besuch auf Schloss Benrath abgerundet. Los geht es am Dienstag, 24. Juli die Führung dauert rund 120 Minuten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Begrenzte Teilnehmerzahl, eine Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung bis zum 23. Juli möglich.

Diese Tour ist schon ausgebucht. Leider keine Anmeldung mehr möglich!


  • Ausgebucht: Infotag am Düsseldorfer Flughafen am Mittwoch, 25. Juli 

Fast fünf Stunden volles Programm erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Infotages am Düsseldorfer Flughafen: Der Vormittag startet mit einem Vortrag von Michael Henning, Jäger am Flughafen Düsseldorf. Danach gibt es einen gemeinsamen Imbiss und im Anschluss findet die Vorstellung der Arbeit des Düsseldorfer Flughafens statt. Abgerundet wird das Programm mit einer zweistündigen Rundfahrt auf dem Flughafengelände.

Der Infotag am Düsseldorfer Flughafen findet statt am Mittwoch, den 25. Juli,. Die Teilnahme ist kostenfrei. Begrenzte Teilnehmerzahl, eine Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung bis spätestens 16. Juli und nur mit gültigem Personalausweis möglich.

Diese Tour ist schon ausgebucht. Leider keine Anmeldung mehr möglich!


  • Ausgebucht: Besichtigung Flughafenbrücke A44 / Düsseldorf Stockum 

Einen besonderen Besuch und Einblick erhalten die Teilnehmer*innen bei der Besichtigung der Flughafenbrücke A44, die in Düsseldorf Stockum über den Rhein auf die Seite Meerbusch / Ilvericher Rheinschlinge führt.

Mit fachkundiger Führung durch Straßen NRW wird dieses spannende Bauwerk von Innen zu besichtigen sein. Für mutige und sportlich-schwindelfreie Teilnehmer*innen gibt es auch die Möglichkeit, den Aufstieg auf die oberste Plattform des Pylons der Brücke zu wagen. Oben angekommen können Sie dann in kleinen Gruppen den atemberaubenden Rundumblick genießen. Die Besichtigung des Pylons wird nur bei gutem Wetter und körperlicher Eignung möglich sein.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmer*innen müssen mindestens 18 Jahre alt sein und dürfen keine gesundheitlichen Einschränkungen für das sichere Bewegen auf Leitern haben. Festes Schuhwerk und geeignete Kleidung (lange Hose, Jacke) die etwas dreckig werden darf, ist weitere Voraussetzung. Ebenso dürfen Sie nicht klaustrophobisch sein oder Höhenangst haben. Für die Besichtigung des Pylons der Brücke müssen die Teilnehmer*innen absolut schwindelfrei sein, wer das nicht ist, kann aber gerne an der Führung im Inneren teilnehmen.  Begrenzte Teilnehmerzahl, eine Teilnahme ist ausschließlich nach vorheriger Anmeldung bis zum 23. Juli möglich.

Diese Tour ist schon ausgebucht. Leider keine Anmeldung mehr möglich!


 

 

 

Pin It on Pinterest

Share This

Bitte weitersagen!

Teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden!