Die SPD Düsseldorf hat zum siebzehnten Mal den Ehrenamtspreis verliehen. Die Preisverleihung der SPD Düsseldorf fand vor über 150 Gästen im Theater Junges Schauspiel auf der Münsterstraße statt. Der ungewöhnliche Veranstaltungsort in einem Theater war gut gewählt.

Der „Auftritt“ der Preisträger*innen auf einer echten Theaterbühne steht symbolisch dafür, das ehrenamtliche und freiwillige  bürgerschaftliche Engagement in unserer Stadt sichtbarer zu machen und Menschen zu ehren, die sich besonders um das Gemeinwohl in unserer Stadt verdient machen.

Die Festrede anlässlich der Preisverleihung hielt der Düsseldorfer Oberbürgermeister Thomas Geisel. Der SPD-Ehrenamtspreis 2018 wird in vier Preiskategorien vergeben.
Aus über sechzig Vorschlägen hat sich die Jury für folgende Preisträger*innen entschieden:

Kategorie: Gemeinwohl
Menschen, die sich beispielhaft für das Gemeinwohl engagieren.

Preisträgerin: Frau Erika Schmitz
Laudatio: Bürgermeisterin Klaudia Zepuntke

Dienstags ist Erika-Schmitz-Tag. Die 78-Jährige besucht seit 2011 regelmäßig das Ernst-und-Berta-Grimmke-Haus in Lörick, wo sie ehrenamtlich in der Tagespflege unterstützt. Anfangs kam sie mehrmals in der Woche für drei bis vier Stunden, aber inzwischen kümmert sie sich fast täglich um die Besucher der Tagespflege. Insbesondere die Senior*innen, die Ansätze von Demenz zeigen, bestärkt sie darin, sich eine aktive Mitgestaltung am Dasein zu bewahren. Dafür trägt sie konsequent Sorge: Sie liest ihnen vor, in der Gruppe wird gebastelt, werden Blumenkästen bepflanzt. Erika Schmitz überlegt sich kleine Tätigkeiten, die eine Teilhabe am Alltag garantieren. Häufig bindet sie hier die Familienangehörige, etwa die Enkel, ein. Auf diese Weise bereitet sie generationsübergreifend Freude am Leben.

Kategorie: Migration und Integration
Menschen, Projekte oder Initiativen, die Migrantinnen und Migranten und die Integration in Düsseldorf fördern.

Preisträger: Café Eden des Düsseldorfer Schauspielhauses
Laudatio: Monika Piasetzky, Leiterin des Tierschutzvereins Düsseldorf

Ein kleines »Paradies« zum Verweilen, zum gemeinsamen Spielen oder einfach zum Quatschen und Kaffee- oder Teetrinken. Ein Begegnungsort mit Kinderprogramm und Theaterworkshops, »Bürger-Dinner«, »Jazz in Eden« und einem Kulturprogramm: wie Gastspiele, Konzerte, »Open Stage«. Ein Ort, der allen Bürger*innen der Stadt offen steht: Geflüchteten, Ureinwohner*innen, Düsseldorfer*innen und Neuankömmlingen.

Kategorie: Kinder und Jugendliche
Menschen, Unternehmen, Initiativen die sich beispielhaft für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in Düsseldorf einsetzen

Preisträger: MSV Düsseldorf
Laudatio: Stefan Fischer-Fels, Leiter des Kinder- und Jugendtheaters am Düsseldorfer Schauspielhaus

Der Verein MSV Düsseldorf ist ein zunächst ein Fußballverein, der seit 2008 so in seiner Form existiert. Der Verein wurde von marokkanischstämmigen Düsseldorfern gegründet und galt als homogener Verein. Nun ist er heterogen und beheimatet etwa 15 Nationen und befasst sich besonders mit Kindern und Jugendlichen, die ein schwieriges soziales Umfeld haben. Die Jugendabteilung ist erfolgreich und viele Kinder und Jugendliche kommen aus den umliegenden Stadtteilen.

Kategorie: Gesellschaftspolitik
Gruppen, Projekte oder Initiativen, die mit ihrem Engagement wichtige gesellschaftspolitische Fragen ins öffentliche Bewusstsein rücken

Preisträger: Tauschring Düsseldorf
Laudatio: Paolo Anania, Regionalvorsitzender der Jungen Unternehmer

Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt, Freiwilligenarbeit – drei Begriffe, die nur das Eine meinen: den unentgeltlichen Einsatz von Menschen zugunsten des Gemeinwohls. Das Tauschring ermöglicht den Tausch von Dienstleistungen und Gütern ohne den Einsatz von Geld. Ziel und Zweck ist eine erweiterte Nachbarschaftshilfe. Sie wird innerhalb der Interessengemeinschaft, die zur Zeit ca. 190 Menschen umfasst, transparent, solidarisch und basisdemokratisch ausgeübt. Unabhängig von Herkunft, Ausbildung, Religion oder Nationalität nutzen wir unsere vielfältigen Fähigkeiten zum Tauschen untereinander.

Pin It on Pinterest

Share This

Bitte weitersagen!

Teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden!