Vom 17.05. bis zum 19.05. 2017 kamen erneut junge Nachwuchsjournalisten auf Einladung der SPD Bundestagsfraktion nach Berlin und erlebten hautnah, wie Journalisten und die Politiker in der Hauptstadt arbeiten.

Auch ich wurde von Andreas Rimkus auf meine Bewerbung hin eingeladen und verbrachte drei spannende Tage mit politikbegeisterten Jugendlichen, die schon jetzt im Rahmen der Schülerzeitung oder bei der Lokalzeitung Texte schreiben und später einmal Journalist werden möchten.

Die drei Tage lebten maßgeblich von dem direkten Austausch mit Politikern und Hauptstadtjournalisten, die alle Fragen beantworteten, die die Jugendlichen hatten: Wir warfen einen Blick in die RTL/NTV Studios und unterhielten uns mit dem jungen Moderator Christoph Hoffman, der die Nachrichtensendung RTL 2 News moderiert. Angelika Hellmann von der Bild am Sonntag erzählte von ihren persönlichen Erfahrungen mit Politikern und erklärte, wie ihr Arbeitsalltag als Journalistin in Berlin aussieht.

Auch viele Mitglieder der SPD Bundestagsfraktion stellten sich den Fragen der Jugendlichen. In kleineren Diskussionsrunden sprachen wir mit Bundestagsabgeordneten über Themen wie Gerechtigkeit, Fakenews und Bildungspolitik. Besonders beeindruckend war für alle Jugendlichen auch das Treffen mit Katarina Barley und die Pressekonferenz mit Lothar Binding, der uns anschaulich und lebendig erklärte, wie Steuerpolitik funktioniert.

Ein Höhepunkt war für alle auch das Treffen mit dem Bundestagsabgeordneten aus dem eigenen Wahlkreis. Andreas Rimkus erzählte mir von den Themen, die ihn als Verkehrspolitiker aktuell beschäftigten. Ich bekam einen guten Eindruck davon, wie die Arbeit als Bundestagsmitglied aussieht und welche Hürden ein Gesetz auch hinter den Kulissen oft nehmen muss, bis es im Bundestag verabschiedet wird.

Den Abschluss der drei Tage bildete der Besuch einer Plenarsitzung im Bundestag.

Paul Nachtwey

Pin It on Pinterest

Share This

Bitte weitersagen!

Teilen Sie den Artikel mit Ihren Freunden!